Das Backstübchen: Kleines Team, großartiges Gebäck

Mit Herzblut

betreiben wir unsere Keks-Manufaktur im Herzen der Pinneberger City – mittlerweile seit mehr als 8 Jahren. Unser Angebot richtet sich an Firmenkunden (z.B. Meetings, Messen, Kundenpräsente), wie auch an Privatpersonen. Kaufen können Sie die Plätzchen im Online-Shop oder bei uns im Keks-Café.

we are family

Petra Reimann

Chefin. Kombiniert  Trend & Tradition im Keks. Lebt das Keks-Business in allen Facetten: „Keks ist mehr als Backen.“ Der Geschmack ist Alles, aber nicht JedeR muss jeden Keks mögen. Lieblingskeks: Gefülltes Orangenplätzchen

Holger Drescher

Mann von Chefin. Leiter Marketing & Verkauf. Kommunikationstalent. Kann & macht alles – außer Backen. Chef des Keks-Cafés: „Keks ist Einstellungssache.“ Lieblingskeks: Cookie Macadamia

Joachim Reimann

Bruder von Chefin. Konditormeister & Backstubenleitung. Chefeinkäufer mit Gespür für gute Ware. Beherrscht die gesamte Palette der feinen Backkunst. Lieblingskeks: Cranberry Kürbiskern Florentiner

Jackie Roberts

Mitarbeiterin der ersten Stunde. Aufmerksame Stütze der Backstuben-leitung mit klarem Kopf in stressigen Zeiten. Verwandelt harmlose Teige in himmlische Kekskreationen. Lieblingskeks: Süßes Erdnuss-Plätzchen

Annette Ritz

Hervorragende Bäckerin (und Köchin, was uns leider nichts nützt). Ausgeprägter Sinn für Köstlichkeiten. Faible für Deko – auch im Keks-Café. Überrascht uns gerne mit neuen Keks-Ideen. Lieblingskeks: Schweineöhrchen

Christa Reimann

Mutter von Chefin. Mitbegründerin & Grand Dame des Keks-Backstübchens. Mit geübtem Blick über die Auftragslage koordiniert sie perfekt alle Abläufe zwischen Backen und Packen. Lieblingskeks: Feine Schoko-Cookies

Silja C.

Schülerin. Talentierte und backinteressierte Aushilfskraft. Immer gut gelaunt & vielseitig einsetzbar. Spezialität: Franz-Röschen. Lieblingskeks: Cookie White Chóc

Micha Schuhmann

Ambitionierte Quer-Einsteigerin, heute unsere Spezialistin für Cookies & Kugeln. Jongliert und koordiniert hervorragend die vielen Keks-Backzeiten an den Öfen. Lieblingskeks: Nougatriegel

Ein Keks ist ein Keks ist ein Keks

Echtes Handwerk

Wir rollen den Teig noch per Hand, stechen aus, tauchen ein in Schokolade, bestäuben, bepinseln und verzieren jedes Plätzchen persönlich – mit vielen guten Zutaten. Und das schmeckt man auch.

In unserem Sortiment berücksichtigen wir Trend und Tradition. Wir sind eingetragen in der Handwerksrolle: So bieten wir hochwertige Konditoreiwaren, die auch unsere Geschäftskunden überzeugen – für individuelles Gebäck im Business. Keks goes Business 

Wie alles begann

… ein Mädchen, das liebte Kekse über alles.

Nichts Besonderes, werden Sie sagen. Welches Kind tut das nicht? Aber lassen Sie uns fortfahren: Es wuchs auf in einer kleinen Konditorei. Paradiesisch, könnte man meinen.

Doch das Mädchen hatte ein Problem: Jedesmal, wenn es irgendetwas mit Ei gegessen hatte, bekam es fürchterliche Bauchweh. Umgeben von süßen Plätzchen, köstlichem Gebäck und leckerem Kuchen, konnte es nur traurig in ein Wurstbrot beißen, während alle anderen Kinder sich genüsslich über all die süßen Sachen hermachten.

Die Zeit verging – die Liebe zu Keksen blieb. Schließlich wurde das Mädchen selbst aktiv: es kaufte beste Zutaten ein, band sich seine beste Schürze um und begann zu backen. Bereits nach kurzer Zeit gab es ein kleines Kekse-ohne-Ei-Sortiment. Das Mädchen verschenkte reichlich davon, denn soviel konnte es gar nicht selber essen.

Doch die Beglückten wollten nachbestellen, denn die Plätzchen waren – obwohl kein einziges Ei im Teig verarbeitet wurde – einfach köstlich.

Um die Nachfrage zu bewältigen, halfen Mutter und Schwester fleißig mit. Fotos wurden gemacht, ein Online-Shop errichtet, Messen besucht, noch mehr gebacken und schließlich die allererste Kekstüte – es war der »Weiche Mandelriegel« – über das Internet verkauft.

Und auch heute noch entwickelt das Backstübchen-Team tolle Rezepte von Trend bis Tradition.

Und weil Sie auf diese Webseite gekommen sind, teilen Sie also unsere Leidenschaft für köstliche Cookies und echtes gutes Gebäck. Hoffentlich!

Berichte über uns in der Zeitung

In der Presse

Keks goes Messe

Messe-Eindrücke

Und hier geht’s zur Seite: Geheimtipps